Schützenverein Umpfenbach zugast in Pfarrkirchen.

25. Mai 2008

Pfarrkirchen. Die Grubentauber Schützen hatten über Pfingsten Besuch aus Unterfranken.
Der Schützenverein Umpfenbach (Landkreis Mitlenberg) unternahm mit 37 Teilnehmern, davon 25 Kinder und Jugendlichen einen Ausflug ins Rottal.
Auf dem Vereinsgelände der Grubentauber wurden die Zelte aufgeschlagen.
Eine Duschgelegenheit stellten die Sportfreunde Reichenberg unentgeltlich zur Verfügung.

Von Pfarrkirchen aus führten Ausflüge der Umpfenbacher zum Bayernpark nach Reisbach und ins Erlebnisbad Caprima nach Dingolfing.
Gemütlich und zünftig wurde es abends am Lagerfeuer beim gemeinsamen Grillen.

Entstanden ist der Kontakt mit den Unterfranken über Christian Schönhuber bei seinem Jugendleiterlehrgang 2007 in München.
Jetzt kam es in Pfarrkirchen zum ersten Treffen der beiden Vereine.
Die Umpfenbacher zeigten sich begeistert von der herzlichen Aufnahme bei den Grubentaubern und wollen sich natürlich revanchieren.
2009 Jahr sind die Rottaler Schützen zu einem Gegenbesuch eingeladen.