Oliver Häfner neuer Schützenkönig

18. November 2018

Der Schützenverein Umpfenbach machte sich am Samstag, den 17.11.2018 auf den Weg, den diesjährigen Schützenkönig abzuholen. Zahlreiche Vereinsmitglieder und die Bläsergruppe trafen sich an der Umpfenbacher Bushaltestelle. Schützenmeister Patrick Heinisch verkündete, dass Oliver Häfner neuer Schützenkönig ist. Nach dem die Bläsergruppe zwei Lieder gespielt hat, und Sämann ein paar kurze Worte gesprochen hat, begab sich die ganze Gruppe ins Schützenhaus.
Nach einer kleinen Stärkung, konnte der erste Schützenmeister zusammen mit der Sportleiterin Marion Scheurich, die Gewinner des Preisschießens bekannt geben. Erster wurde Lars Ruff von Max Horn und Oliver Häfner. Weiter ging es mit dem Pokalschießen-Luftgewehr der Jugend. Erster wurde Moritz Ott, vor Leo Lindner und Sascha Trappiel. Beim Pokalschießen-Luftpistole gewann Paula Scheurich vor Julia Ditter und Carolin Holaj. Den Josef-Mohr Pokal, ein Jugend-Wanderpokal, gewann Nicolas Schidlo.
Die Jugendscheibe, die vom letztjährigen Schützenkönig Max Horn gestiftet wurde, gewann Rosalie Klein.
Beim Adlerschießen wurde wieder mit der Pistole auf den Holzadler geschossen. Der Reichsapfel fiel beim Schuss von Lars Ruff, das Zepter bei Max Lindner. Die linke Schwinge konnte Patrick Heinisch abschießen, die rechte Schwinge gewann Tobias Seitz. Der Schwanz fiel beim Schuss von Kevin Noack und den Kopf gewann Andreas Harstel. Den Rumpf des Adlers, und somit den Titel des Pistolenprinz, gewann Tobias Seitz.
Für das sogenannte Schinkenschießen, mit dem Kleinkalieber-Gewehr, wurden wieder fünf Schinken verteilt. Den größten Schinken gewann Kevin Schmidt vor Thomas Henn, Tim Hass, Max Horn und Nicolas Schidlo.
Nun durfte der Schützenmeister den sogenannten Feuerwerk-Pokal verleihen. Dieser gewann Oliver Häfner.
Den neuen Wanderpokal, der mit der Luftpistole ausgeschossen wird, den sogenannten „Alfred-Zängerle-Pokal“ gewann Max Seitz.
Christoph Gebhardt gewann die Ehrenscheibe.
Der Kronprinz, der Schützenkönig der Jugend, wurde Janik Ruff, 1.Prinzessin Rosalie Klein und die zweite Prinzessin Evelyn Becker.
Die Sportleiterin Marion Scheurich durfte nun den 2. Ritter bekannt geben. Julian Schäfer, hatte den drittbesten Schuss beim Königsschießen. Erster Ritter wurde Max Horn. Zum Abschluss wurde dem neuen Schützenkönig Oliver Häfner die Schützenkette umgehängt und Patrick Heinisch beendete den offiziellen Teil mit einem dreifachen „Gut Schuss“!