Patrich Heinisch als Schützenmeister wiedergewählt

12. Januar 2019

Der 1. Schützenmeister Patrick Heinisch eröffnete am 12.01.2019 kurz nach 19 Uhr mit der Begrüßung aller Mitglieder die Generalversammlung des Schützenvereins Umpfenbach.

In seinem Rechenschaftsbericht erwähnte Schützenmeister Heinisch, dass der Verein zahlreiche Veranstaltungen im Jahr 2018 durchführte.

In seinem detaillierten Bericht über das vergangene Vereinsjahr von Schriftführer Michael Ditter konnte der Kassier Reiko Klein einen kleinen Überblick über die Kasse des Vereines bekannt geben. Kassenprüfer Markus Weber konnte eine einwandfreie Kassenführung bestätigen und den Kassier entlasten.
Zweiter Sportleiter Julian Schäfer durfte nun mehrere Mitglieder für ihre sportlichen Erfolge ehren. Für 200 Rundenwettkämpfe mit der Sportpistole wurde Christian Böxler geehrt. Für 100 Rundenwettkämpfe mit der Luftpistole wurden Manfred Berberich, Lukas Putterer und Christina Böxler geehrt. Johannes Schlegel bekam seine Ehrung für 100 Rundenwettkämpfe mit dem Luftgewehr.
Nach den kurzen Berichten vom Jugendleiter, der Gymnastikabteilung und der Bläsergruppe,
konnte Bürgermeister Wolfgang Seitz seine Grußworte zum Besten geben. Nach den Grußworten erhob Schützenmeister Heinisch nochmal kurz das Wort und bedankte sich bei zwei Vorstandschaftsmitglieder, die mit den Nachfolgenden Wahlen, ihr Amt niederlegten.
Dominique Seifried und Andreas Ott haben Jahre lang den Verein als Vorstandschafts-Beisitzer unterstützt und scheiden mit den kommenden Wahlen aus der Vorstandschaft aus.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft, durch Bürgermeister Wolfgang Seitz begann Bürgermeister Seitz mit den Wahlen.
Patrick Heinisch wurde als Schützenmeister wieder gewählt. Zweiter Schützenmeister wurde Nicolas Naun. Kassier Reiko Klein, Schriftführer Michael Ditter sowie die erste Sportleiterin Marion Scheurich. Als zweiter Sportleiter konnte Oliver Häfner gewählt werden.
Die Beisitzer Christian Gehrig, Rainer Gehrig, Jochen Gehrig, Arno Neuberger, Tobias Seitz und Kevin Noack konnten wiedergewählt werden. Als neue Beisitzer konnten Julian Schäfer, sowie Anke Seitz und Antonia Neuberger verpflichtet werden.

Da keine Wünsche und Anträge eingegangen sind, konnte Schützenmeister Heinisch sich noch Egon Sämann für 25 Jahr Wirtschaftsdienst ehren.

Zum Abschluss bedankte sich der Schützenmeister noch bei der Vorstandschaft und allen Anwesenden, für die Unterstützung in den Vergangenen Jahren und in den kommenden Jahren und beendete die Generalversammlung mit einem dreifachen „Gut Schuss“