Patrick Heinisch neuer Schützenmeister in Umpfenbach

10. Januar 2017

Neunkirchen-Umpfenbach. Bei der Generalversammlung des Schützenverein Umpfenbach am 14. Januar wurde Patrick Heinisch als neuer Schützenmeister gewählt. Er folgt Egon Sämann, der das Amt für 12 Jahre innehatte. Sportlich blickt der Verein auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Im Rahmen der Versammlung wurden mehrere Mitglieder für ihre Erfolge in den Rundenwettkämpfen geehrt.

In seinem Rechenschaftsbericht erwähnte Schützenmeister Sämann, dass der Verein zahlreiche Veranstaltungen im Jahr 2016 durchführte. Besonders erwähnenswert sei der Gaukönigsball vom vergangen Jahr gewesen bei dem in jeder Klasse die Königsmedaille geholt werden konnte.

In seinem detaillierten Bericht über das vergangene Vereinsjahr von Schriftführer Michael Ditter konnte Sportleiterin Marion Scheurich nun mehrere Mitglieder für ihre sportlichen Erfolge ehren. Für 200 Rundenwettkämpfe wurde Markus Trappiel und für 100 Rundenwettkämpfe wurden Manfred Neuberger und Anna-Lena Harstel mit einem Pokal geehrt. Anika Harstel wurde für 10 Jahre Aktives schießen geehrt. Vereinsmeister mit dem Luftgewehr wurde Lars Ruf mit 379 Ringen. Thomas Henn konnte mit der Luftpistole mit 358 Ringen und auch mit der Sportpistole mit 258 Ringen die Vereinsmeisterschaft für sich entscheiden.
Nach den kurzen Berichten vom Jugendleiter, der Gymnastikabteilung und der Bläsergruppe, genehmigte die Versammlung einstimmig notwendige Anpassungen an der Vereinssatzung.
Ebenfalls einstimmig beschlossen die von der Vorstandschaft vorgeschlagene Anpassung der Mitgliederbeiträge.
Bürgermeister Wolfgang Seitz leitete die anstehenden Neuwahlen. Patrick Heinisch wurde als neuer Schützenmeister gewählt. Zweiter Schützenmeister wurde Nicolas Naun. Kassier Reiko Klein, Schriftführer Michael Ditter sowie die erste Sportleiterin Marion Scheurich und zweiter Sportleiter Julian Schäfer wurden im Amt bestätigt.
Per Akklamation wurden die Beisitzer Christian Gehrig, Rainer Gehrig, Jochen Gehrig, Arno Neuberger, Magrit Löhr, Andreas Ott und Dominique Seifried wiedergewählt. Als neue Beisitzer konnten Tobias Seitz und Kevin Noack verpflichtet werden.
Das Amt der Kassenprüfer wurde von Markus Weber und Christian Böxler übernommen und als Fahnenträger fungieren erneut Michael Heinisch und Tobias Seitz.

Vorsitzender Heinisch dankte seinem Vorgänger Sämann für dessen 12-jährigen Einsatz in der Vergangenheit und nannte abschließend einigen Höhepunkte dessen Amtszeit. Als Dank wurde ihm ein kleines Präsent überreicht.