Christa Haack neues Ehrenmitglied

22. April 2018

Im Umfeld der alljährlich stattfinden Kirchenparade mit den Ortsvereinen Feuerwehr, Gesangsverein „Liederquell“, den Reservisten und dem Schützenverein, ehrte Schützenmeister Patrick Heinisch mehrere Mitglieder des Schützenvereins für langjährige Treue und Engagement.

Mit einem Dankgottesdienst begann der feierliche Tag im Schützenhaus. Der Musikverein Richelbach begleitete die Kirchenparade und auch den Gottesdienst. Während des Frühschoppens begrüßte Patrick Heinisch die Gäste und übernahm die Ehrungen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Alexander Berberich, Rainer Streun, Doris Neuberger, Anja Herberich und Manuela Zeitler geehrt.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Hans Karon, für 50 Jahre Rudi Farber geehrt. Für 60 Jahre konnte Heinisch das Mitglied Rudi Scheurich ehren.

Die geehrten Vereinsmitglieder und die Schützenmeister Patrick Heinisch und Nicolas Naun.

Nun durfte der ersten Schützenmeister ein weiteres Mitglied nach vorne bitten. Christa Haack wird für Ihre langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft, in der Küche an unzähligen Veranstaltungen und Ihren Einsatz als stellvertretende Vorturnerin beim Seniorenturnen zum Ehrenmitglied geehrt. Heinisch übergab die Ehrenurkunde und ein kleines Präsent.

Als weiteren Tagespunkt, wurden 5 Schützen geehrt, die zusammen in der 4. Luftpistolenmannschaft in der Gaugruppe Meister geworden sind. Mit. 16:4 Punkten und 9871 Ringen konnten die Schützen Fabian Ditter, Harry Weber, Tobias Weber, Jürgen Kopp und Felix Seifried den Aufstieg in die Gauklasse feiern. Die Sportleiterin Marion Scheurich überreichte einen Pokal und einen Gutschein.

Bürgermeister Wolfgang Seitz durfte nun auch die Meisterschützen gratulieren und ein kleiner Dank der Gemeinde übereichen.
Nach dem Die Bläsergruppe, unter der Leitung von Karlheinz Gehrig, den Meisterschützen noch zwei Lieder spielte, feierten die Anwesenden die Schützen mit einem dreifachen „Gut Schuss“.

v.l. zweiter Schützenmeister Nicolas Naun, das neue Ehrenmitglied Christa Haack und erster Schützenmeister Patrick Heinisch